Slowenien

Für Segler oder Motorboot-Kapitäne ist die slowenische Küste sehr interessant, da sich hier einige schöne Buchten und Strände finden lassen.

Yacht chartern oder Boot in Slowenien mieten

Zugegeben: Der Zugang zum adriatischen Meer in Slowenien beschränkt sich auf einen Küstenstreifen, der weniger als 100 Kilometer misst. Aber dennoch ist diese Region sehr reizvoll und verfügt über ein paar schöne Touristenorte wie Piran, Izola, Koper oder Ankaran. Auch für Segler oder Motorboot-Kapitäne ist die slowenische Küste sehr interessant, da sich hier im Bootsurlaub doch einige schöne Buchten und Strände finden lassen.

Katamaran Charter oder Yachtcharter buchen

In all den eben erwähnten Orten ist ein Yachtcharter oder auch Katamaran Charter möglich. Die Angebote der zu vermietenden Segelboote reichen von einfach bis äußerst luxuriös und können von Pärchen, Familien aber auch größeren Gruppen in Anspruch genommen werden. Wer selbst über keine Segel- oder Motorbooterfahrung verfügt, der kann zudem einen Skipper dazu buchen. Die Boote verfügen in der Regel über ein bis mehrere Kojen, sowie einen größeren Gemeinschaftsraum mit Küche und viel Platz an Deck.

Segeltörn auf der Adria – gemeinsam Segeln

Zudem können Urlauber auch einen geführten Segeltörn buchen und an Bord mit anderen Reisenden zusammentreffen. So lässt sich nicht nur eine reizvolle Region erkunden, sondern auch neue Kontakte knüpfen. Generell gilt für einen Yachtcharter Slowenien, dass dieser sich nicht nur auf die Hoheitsgewässer des Landes beschränken muss, sondern auch nach Italien oder Kroatien führen kann. Direkt in unmittelbarer Nachbarschaft lockt etwa Istrien, aber auch die Lagunenstadt Venedig befindet sich nicht weit entfernt. Auch sie kann problemlos mit einem privaten Bootscharter angesteuert werden. Kroatien lockt ebenfalls mit einer sehr interessanten Küste, zu der auch eine Vielzahl von vorgelagerten Inseln gehört. Dort befinden sich ideale Tauchreviere, die sich direkt mit dem eigenen Bootscharter ansteuern lassen. Ein lohnenswertes Ziel ist in jedem Fall auch immer die alte Hafenstadt Dubrovnik.

Rechtzeitig Motorboot oder Segelyacht chartern

Im Vergleich zu anderen Segeldestinationen am Mittelmeer wie Italien, Griechenland oder Spanien sind die Kosten für das Mieten eines Motorboots oder einer Segelyacht in Slowenien relativ günstig. Wer sich für solch eine Reise interessiert, der sollte in jedem Fall im Vorfeld die gewünschte Segelyacht chartern. Die beste Reisezeit für eine Bootstour über die Adria ist zwischen März und September. Wer also Lust auf einen schönen und sehr abwechslungsreichen Segelurlaub hat, der sollte in jedem Fall einmal einen Yachtcharter Slowenien ausprobieren.

In unserer Yachtcharter Agentur in Anif-Niederalm bei Salzburg beraten wir Sie gerne zu Ihrem nächsten Segelurlaub in Slowenien!

s
Katalog
Booking Manager Golden Partner
JAM Yacht Supply
MarineBook